Willis Erzhlungen
Willi´s Erzählungen » Fundsachen

Beverungen und der Name

Fundsachen Kommentare deaktiviert für Beverungen und der Name

 

Ich weiß ja nicht, ob jemand weiß, was der Name Beverungen bedeutet.

Für die, die es nicht wissen, ist es daher neu, und für die, die es wissen, eine kleine Auffrischung.

Beverungen besteht aus zwei Teile: Bever und Ungen

Bever (Platt/Altdeutsch) = Biber

Ungen (Platt/Altdeutsch) = Ort/Stelle/Platz

Also war Beverungen ein Ort/Stelle/Platz, wo die Biber hausten und ihre Burgen bauten.

Das alte Beverunger Wappen zeigt sehr schön, warum Beverungen Beverungen heisst. Von dem Wappen sind heute nur die Lilien übrig geblieben.

Das ERSTE Auto in Beverungen

Fundsachen Kommentare deaktiviert für Das ERSTE Auto in Beverungen

Das Bild stammt aus dem Jahr 1915. Es zeigt als Fahrer den Großvater von Margret Adelt als Chauffeur. Das Gefährt war überhaupt das ERSTE Auto , welches damals durch Beverungen rollte. Das Auto gehörte der Firma Buddenberg.

Gärtnerei Münchhausen

Fundsachen Kommentare deaktiviert für Gärtnerei Münchhausen

Wer erinnert sich noch an die Gärtnerei Münchhausen in Beverungen? Heinz Fröhlich und seine Frau bringen uns die Erinnerung in Form eine Vase wieder zurück!


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi´s Erzählungen. All rights reserved.