Willis Erzhlungen
Willi´s Erzählungen » …Sachen gibt es….

Seltsames Treiben….

...Sachen gibt es.... 3 Kommentare »

Also, hier sieht man ganz normale Tomaten. Ich kaufte eine Schale davon, die mit perforierter Folie abgedeckt war (alles kleine Löcher drin). Das Schinkenbrot mit Tomaten und Zwiebeln schmeckte wie immer sehr gut. Drei Tomaten waren übrig. Ich legte sie auf die Fensterbank in der Küche.

Dort schien am Vormittag die Sonne herein, sie lagen also optimal im Licht. Ein paar Tage später wollte ich sie auch verarbeiten. Irgendwie sahen sie komisch aus. Kleine Beulen verformten die Oberfläche und ich konnte helle Spitzen erkennen. Ich dachte noch so, die werden doch wohl nicht austreiben? Also ließ ich sie liegen, da wo sie waren, auf der Fensterbank.

Am nächsten Tag schaute ich sofort wieder nach den Tomaten. Es war vollbracht, die ersten Triebe hatten die Schale durchbrochen und das Licht der Welt erblickt. Ich hab schon vieles in meinem Leben gesehen, aber so etwas noch nicht. Also schnell die Kamera geholt, und dieses seltsame Naturereignis für die Nachwelt festgehalten. Sachen gibt es……

Fliege im Eis

...Sachen gibt es.... Kommentare deaktiviert für Fliege im Eis

…Sachen gibt es…..

...Sachen gibt es.... Kommentare deaktiviert für …Sachen gibt es…..

Der Regensburger Sprachwissenschaftler Otto Hietsch verfaßte einen Kultur- und Sprachführer für englische Touristen in Bayern. Das urige Schimpfwort:

Himmiherrgottzaggramentzefixallelujamilextamarschscheißglumpvaregtz“

heißt darin:

Goshalmightysakesalivegloryshovitshitpitpissandcorruption“

                                   

…wünsche gutes Lesen und Verstehen….


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi´s Erzählungen. All rights reserved.