Willis Erzhlungen
Willi´s Erzählungen » 2011 » Januar

„Juke-Box“

"Juke-Box" Kommentare deaktiviert für „Juke-Box“

….und wieder ist „Schuppen-Zeit“ angesagt. Deutscher Twist war auch nicht von schlechten Eltern. Caterina und Silvio bringen ihn 1962 sehr gekonnt rüber, sofort fangen die Hüften an zu schwingen und die Beine an zu wackeln. Herrlich………, geht noch mal………, auf geht´s…….

                                          

Na, geht´s noch? Warum dann nicht noch einmal? Eins – Zwei – Eins – Zwei – Drei – , auf die Haltung achten! Ach ne, beim Twist war die egal. Nur der Takt mußte stimmen…..

__________________
Linksaussen sind besondere Menschen……. :zwinker:

Spruch-Witz-Wetter

Spruch/Witz/Wetter Kommentare deaktiviert für Spruch-Witz-Wetter

Spruch zum Tage

Mit den Gesetzen ist es wie mit den Würstchen.
Es ist besser, wenn man nicht sieht,
wie sie gemacht werden.

                          

Otto von Bismarck

Witz des Tages 

Zwei alte Majore aus dem Zweiten Weltkrieg sehen sich auf einem Regimentstreffen wieder.
„Erfreut, Kamerad, alten Kämpfer begrüssen zu können! Wie geht´s der werten Frau Gemahlin?“
In diesem Augenblick fällt dem Frager ein, dass die Frau des anderen ja schon im Bombenkrieg umgekommen ist. Darum fährt er fort: „Immer noch aufm selben Friedhof?“

                                                

Wetter vom Tage

16.20 Uhr MEWZ, hallo Deutschland. Das Wetter ist nichts, war nichts und wird auch nichts mehr werden. Der ganze Tag war grau in grau hier in der Südpfalz. Ab und zu, aber wirklich nur ab und zu, tanzte eine (1e) Schneeflocke mit Herrn Wind einen Miniatur-Schneewalzer. Da ja sonst kein Verkehrsaufkommen am Himmel zu verzeichnen war, konnte sie lange in der Luft bleiben. Senor Frost schiebt wohl Frust, keine Minus-Grade, kein Auto-Kratzen, ke Wunner nich, bei 2 Grad (plus). Und Lady Sunshine verbrachte ihren Tag hinter zugezogenen Gardinen (Wolken). Ja, ja, Füße auf dem Tisch, und den Herrgott einen guten Tag sein lassen. Jetzt kommt das Wochenende, bin gespannt, wie es wird. Schaun wir mal…..

                                               

__________________
Linksaussen sind besondere Menschen……. :zwinker:

Beverungen Anno Dazumal – Teil 1

Beverunger Geschichte Kommentare deaktiviert für Beverungen Anno Dazumal – Teil 1

Die obigen Bilder von unserem Beverungen aus alten Zeiten, stellte mir P. Heidemann zur Verfügung. Meine Freude darüber ist natürlich sehr groß!! Danke Peter!!!

Die Bilder 1 – 10 zeigen den Kinderumzug beim Schützenfest in Beverungen 1960. Auf dem 8. Bild, der junge Spund, der da vor dem Haus Nr.25 in der Mühlenstraße steht (vor der offenen Tür, leicht verdeckt von der flatternden Fahne), das bin ich, im jugendlichen Alter von 14 Jahren. Jesses, wo ist die Zeit geblieben???!!!

Bild 1:   Lange Straße

Bild 2:   Kinder-Schützen-Paar

Bild 3:   Ecke Burgstraße – Lange Straße, das große Haus ist Müller Ernst.

Bild 4:   Ausmarsch aus dem Kindergarten (bei der Burg) – endlich geht es los…

Bild 5:   Lange Straße

Bild 6:   Anfang von der Mühlenstraße (von der Langen Straße her)

Bild 7:   Kindergarten (bei der Burg). Ich schreibe ungern Namen nieder, nur in diesem Fall muß ich eine Ausnahme machen: Mia Husemann – sie wurde von allen Kindern geliebt. Das ist die schöne Dame mit der blonden Hochsteck-Frisur.

Bild 8:   Ende Mühlenstraße (da gab es den Weinberg noch am Haus) – Anfang Kesselstraße

Bild 9:   Lange Straße – Wer kennt ihn noch, den Kiosk? Leckeren Waffelbruch und noch leckere Mohrenköppe….hhmmmm

Bild 10:  Burgstraße

Beverungen Anno Dazumal – Teil 2

Beverunger Geschichte Kommentare deaktiviert für Beverungen Anno Dazumal – Teil 2

Auch diese Bilder stammen aus dem Fundus von P.Heidemann…

Die Bilder 1, 2, 3, und 4 zeigen das Kinderschützenfest in Beverungen 1960.

Bild 5: St. Martins-Umzug (1960?)

Bild 6: Straßenarbeiten Liboristraße 1949

Bild 7: Brunneneinweihung Kellerplatz (60er Jahre)

Bild 8: Hochzeitsgesellschaft 1949, Burgstraße, Hildegard u. Alfred Heidemann

Bild 9: Alte Weserbrücke im Winter 1940/41

Bild 10: Beverunger Burg im Krieg 1944

Bild 11: Am Selsberg, Pfadfinder-Kreutz wird eingeweiht (ca. mitte ’60)

Bild 12: Spielmanns-Zug Schützenfest 1960

„Juke-Box“

Allgemeines Kommentare deaktiviert für „Juke-Box“

Bei solch einem besch…..eidenen Wetter gehört ein schönes Lied gehört, oha, sollte man ein schönes Lied hören, und wenn es dann auch noch von Alma Cogan gesungen wird, um so besser:

Also dann:   Alma Cogan – Tennessee Waltz

                                              

Spruch-Witz-Wetter

Spruch/Witz/Wetter Kommentare deaktiviert für Spruch-Witz-Wetter

Spruch zum Tage

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter.
Der Mensch beherrscht die Natur,
bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweitzer

Witz des Tages

Herr Müller erkundigt sich: „Wo fahren Sie denn hin in dem sportlichen Aufzug?“
„Hasen jagen,“ ertönte die fröhliche Antwort.
„Und wo jagen Sie die hin?“ :lol:

Wetter vom Tage

17.28 Uhr MEWZ, guten Abend Deutschland. Heute Morgen dachte ich: Mensch, die Sonne!! Lady Sunshine wagt sich aus ihrem Versteck!! Aber nicht lange, dann war sie wieder hinter den Wolken verschwunden. Herr Wind spielte sein Spiel mit ihnen und blies ihnen den Marsch (den Wolken). Anscheinend spielte er so falsch, denn sie flohen am Himmel nur so dahin. Dem Compadre Regen wurde es dadurch etwas mulmig in den (windigen) Wolken, und er suchte sein Heil in der Flucht nach unten. Das spielte sich alles bei Temperaturen so um die 4 Grad (plus) ab. Jetzt zeigt das Thermometer 2 Grad (plus), und Compadre Regen bekommt immer mehr Gesellschaft von seinem Kumpel Schnee. Ach ja, heute Morgen war ja wieder Kratzen angesagt – gut für die Figur. Wie sagt man so schön: ein richtiges „Schlacker-Wetter“, an dem man keinen Hund vor die Tür jagen würde. Und so soll es ja weiter gehen…….

Bei solch einem Wetter geht sogar dem ansonsten ruhigen Schneemann der Hut hoch….

                                      
__________________
Linksaussen sind besondere Menschen……. :zwinker:

Beverungen im Zeitraffer der Geschichte

Beverunger Geschichte Kommentare deaktiviert für Beverungen im Zeitraffer der Geschichte

…und weiter geht es mit dem Werdegang von Beverungen….

1804  Die erste Kuhpockenimpfung in Beverungen durch Dr. Westphalen.

1806  Beverungen wird französisch.

1807   Beverungen kommt zum Königreich Westfalen unter König Jerome.

1813   Beverungen wird wieder preußisch und kommt zum Kreis Höxter.

1830  Das alte Rathaus wird abgebrochen. Neubau 1870/73.

1832   Schiffe mit Auswanderern nach Amerika passieren Beverungen (auch in den folgenden Jahren 1833/34/36). 

1837/38   Der Typhus wütet in Beverungen, 208 Tote. 

1854   Errichtung der evangelisch-lutherischen Pfarrgemeine Beverungen. 

1864   Die von Göttingen nach Arnsberg führende Telegraphenlinie verläuft über Beverungen. Errichtung eines Telegraphenamtes.

1866   31.Okt.  Einweihung der evangelischen Pfarrkirche.

1866   Zwei weitere Länder im und am Talkessel von Beverungen, Hannover und Hessen, werden auch preußisch.

1867   Beverungen erhielt Straßenbeleuchtung, 14 Laternen. Abschluß der Separation (Flurbereinigung).

1868   Der Rest des runden Wachtturms, die Scheunen und Ställe der Burg werden abgerissen. Aus dem Material entstehen Wohnhaus und Stallungen an der Schirmecke.

1869   Bau des St.-Johannes-Hospitals (1871 Einweihung, Betreuung der Kranken durch Vinzentinerinnen).

Quelle: Festschrift-1100 Jahre Beverungen-550 Jahre Stadt Beverungen

„Juke-Box“

Allgemeines Kommentare deaktiviert für „Juke-Box“

Zu dem ruhigen Wetter paßt ein ruhiges Lied, es ist schon über 50 Jahre ruhig geblieben….

                                                 

Elvis – Wild in the country

Spruch-Witz-Wetter

Allgemeines Kommentare deaktiviert für Spruch-Witz-Wetter

Spruch zum Tage

Genie ist ein Prozent Eingebung und neunundneunzig Prozent Schweiß.   

Thomas Alva Edison (US-Erfinder)

Witz des Tages

Zwei Männer treffen sich auf der Strasse.
„Hallo, Hugo, wie geht´s?“
„Ganz gut, wie geht´s Dir Edwin?“
„Edwin? Ich heisse nicht Edwin!“
„Und ich heisse nicht Hugo!“
„Verdammt, dann ist es also keiner von uns!“ :kopfkratz:

Wetter vom Tage

 11.34 Uhr MEWZ, guten Morgen Deutschland. Ruhig, sehr ruhig, das Wetter zeigt sich von seiner ruhigen Seite, hier im Südwesten von Deutschland. 1 (ein) Grad (plus) zeigt das Thermometer, auch das muß sich nicht überarbeiten. Herr Wind steckt in der Flaute, Lady Sunshine weiß nicht, was sie will – mal ist sie (verschwommen) da, und dann wieder hinter den Wolken verschwunden. So ruhig kann es weiter gehen, auch mit dem „Nichtkratzen“ am Morgen. Wollen/sollen wir es glauben!? Schaun wir mal…..

                                          

__________________
Linksaussen sind besondere Menschen……. :zwinker:

Karneval in Beverungen 2011

Karneval Kommentare deaktiviert für Karneval in Beverungen 2011

                             

     ….dann wolle mer se roilosse (von hier ab hochdeutsch weiter) in die Hochburg des Karnevals in Ostwestfalen, genauer gesagt: ein kleiner Ort an der Weser, der alles, aber auch alles überstanden hat, und darum feiert man/er/sie auch solch ein Fest in gebührendem Maße. Ich hoffe ja sehr, ne, ich weiß das: viele „Ehemalige“ finden zu diesem Ereignis (Neudeutsch:Event) wieder den Weg nach Beverungen.
Damit auch jeder weiß, wann, wo, was und vor allem: wann cheit es denn endlich los!!!!!

 Hier ein Überblick:

19.02.2011 Prunksitzung des CVWB Stadthalle Beverungen 19:11 Uhr Staffelpreise ab 8.00€
27.02.2011 Kindercarnevalsparty CVWB Stadthalle Beverungen 15:11 Uhr Erwachsene 3,00 €,
Kinder 1,50 €
05.03.2011 Aufwiegen der Klinderprinzessin Minipreis Beverungen 12:11 Uhr Kein Eintritt
05.03.2011 Kindercarnavalsumzug CVWB Lauenförde – Beverungen 14:00 Uhr Kein Eintritt
05.03.2011 Kostüm Prämierung Stadthalle Beverungen ca. 15:30 Uhr Kein Eintritt
05.03.2011 Kostüm- und Maskenball CVWB Stadthalle Beverungen 20:11 Uhr 7,00 €
07.03.2011 Aufwiegen der Carnevalsprinzessin Sparkasse Beverugen 10:30 Uhr Kein Eintritt
07.03.2011 Stürmung Cord Holstein Haus Kellerplatz Beverungen 11:11 Uht Kein Eintritt
07.03.2011 Großer Rosenmontagsumzug CVWB Lauenförde – Beverungen 14:11 Uhr Kein Eintritt
07.03.2011 Nach dem Umzug Disco Stadthalle Beverungen ca. 16.00 Uhr Keine Angabe

Zur Einstimmung: hier der Narhalla-Marsch. von der Entstehung, bis heute…..

              Helau….        Alaaf…..     


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi´s Erzählungen. All rights reserved.