Willi´s Erzählungen
Willi´s Erzählungen » Blog Archive » Spruch – Witz – Wetter

Spruch – Witz – Wetter

Spruch/Witz/Wetter 17 Januar, 2010

Spruch zum Tage

GlĂĽcklich ist nicht, wer anderen so vorkommt,
sondern wer sich selber dafür hält.

Seneca (Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere, * etwa im Jahre 1 in Corduba; † 65 n. Chr. in der Nähe Roms)

Witz des Tages

„Unser Omma darf nicht mehr auf´n Fernsehturm!“
„Warum denn nicht?“
„Sie wollte immer die Hubschrauber fĂĽttern!“

Wetter vom Tage

20.00 Uhr MEWZ, guten Abend Deutschland. Den ganzen Tag über zeigte sich der Himmel grau in grau. Letzte Nacht schlug der erbarmungslose Eisregen zu. Ungelogen, die Straßen und Autos waren so dick zugefroren. Ach könnt Ihr ja nicht sehen, also, mindestens so viel, jetzt aber: 1,5 cm dick. Heute ist (fast) alles weggetaut, zeitweise hatten wir 6 Grad (plus), jetzt sind es 3,8 Grad (plus). Der Wind war ab und zu heftig, als wenn er sagen wollte: hallo, ich bin auch noch da! Ja, ja, hier im Südwesten wettert das Wetter so vor sich hin. Und von Frau Sonne? Nix zu sehen, aber auch gar nichts!
Vielleicht morgen? Warten mir mal…..

P(f)älzer Witz

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Ăśbersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi´s Erzählungen. All rights reserved.