Willi´s Erzählungen
Willi´s Erzählungen » Blog Archive » Standard-Tag in den 50ern

Standard-Tag in den 50ern

Standard-Tag in den 50ern 19 Januar, 2010

Badetag (Samstags)

Ohne „Anmachholz“ kein Feuer. Das Amh. wurde im Holzschuppen aus Holzscheiten gehackt, die dort trocken eingelagert waren. Dort stand auch ein Hauklotz, meist das Ende eines dicken Baumes, der schön hart sein musste. In diesem steckte das „Anmachholzbeil oder auch eine „Anmachholzaxt“. FĂĽr die Erwachsenen die Axt, und fĂĽr die jĂĽngeren das Beil. So, das wäre jetzt auch geklärt. FĂĽr das Amh. suchte man sich einen Holzscheit aus, der wenig Ă„ste hatte, der lieĂź sich besser spalten. Als erstes wurde das Scheit in mehrere LängsstĂĽcke gehackt, so dick wie ein ordentliches Schnitzel. Dann hackte man die einzelnen „Holzschnitzel“ in kleine, schmale, dĂĽnne lange Holzstäbchen. Es wurde so lange gehackt, bis man meinte: so das langt!!
Im Ofen lag schon altes Zeitungspapier, auf dieses wurde das Amh. schön locker aufgeschichtet. Zur Krönung des ganzen legte man diesem Haufen dann die Krone auf, ein super trockenes Holzscheit. Das Papier steckte man dann an, und derjenige, der das Amh. gemacht hatte, betete, ob er auch ein trockenes StĂĽck erwischt hatte – meistens ging ja alles gut. Jetzt konnte das Badewasser heiss werden.
Na ja, wenn man sparen musste, wurde nicht immer neues Badewasser genommen, sondern einfach nachgeschĂĽttet. Den letzten in der Reihe bissen dann die Hunde, er hatte zwar das meiste Wasser in der Wanne, aber es war nicht mehr das sauberste. Aber wer hat da frĂĽher schon drauf geachtet, Hauptsache heiss und nass!! Und sauber sind wir geworden – immer, und die Haare wurden mit frischem Wasser ausgespĂĽlt.
Und dann schnell anziehen und ab in den Schuppen……, das war Samstags unser Ziel, unvergessen, oder in die Post. Daher kommt wohl der Spruch: …und ab geht die Post (und ab in die Post!!).

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Ăśbersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi´s Erzählungen. All rights reserved.