Willi┤s Erzńhlungen
Willi┬┤s Erz├Ąhlungen » Blog Archive » Spruch-Witz-Wetter

Spruch-Witz-Wetter

Spruch/Witz/Wetter 09 M├Ąrz, 2010

Spruch zum Tage

Was n├╝tzt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat,
aber das Denken den anderen ├╝berl├Ąsst.

Ernst Reinhold Hauschka (deutscher Lyriker)

Witz des Tages

W├╝tend schleudert Oskar seine Str├╝mpfe ins Zimmer: „Emma, wo sind meine Golfsocken geblieben?“
„Was denn f├╝r Golfsocken?“
„Na, die braunen mit den achtzehn L├Âchern!“

Wetter vom Tage 

17.57 Uhr MEWZ, guten Abend Deutschland. 2 Grad (plus) „erw├Ąrmen“ noch die kalte Winterluft. Heute war ein sch├Âner, sonniger Dienstag. Lady Sunshine hat sich wirklich alle M├╝he gegeben – sie strahlte von blauen Himmel, wunderbar. Nur Herr Wind, der freche Bursche, lie├č es doch k├Ąlter erf├╝hlen, als es wirklich war, n├Ąmlich 5 Grad (plus) ├╝ber Mittag. Warum die Lady sich so ins Zeug geworfen hat, kann ich erkl├Ąren: sie hat heute morgen ihren Freund gesehen, den Mistern Moon (Mond). Sie stand im Osten am Himmel und wollte gerade ihre Arbeit beginnen, als sie ihren Spezi, den Herrn Mond sah, der sich in s├╝dwestlicher Richtung so langsam in sein Bett verkroch. Er war auch schon ganz schlapp – nur noch ein Viertel seiner selbst. Was die Herren so alles k├Ânnen – sie bringen am fr├╝hen Morgen die Damen zum Strahlen. Da wu├čte ich, der Tag kann nur sonnig werden, und so war er auch.
Warten wir auf den n├Ąchsten Tag, auf Lady Sunshine und Mister Moon – sie werden zwar nie zusammen kommen, aber wenigstens k├Ânnen sie sich ├Âfters sehen, und das ist doch auch schon mal etwas.
Warten wir es ab und schauen dann mal…..

Linksaussen sind besondere Menschen……. :zwinker:

Kommentare sind deaktiviert.

´╗┐
Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / ├ťbersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi┬┤s Erz├Ąhlungen. All rights reserved.