Williīs Erzšhlungen
Willi¬īs Erz√§hlungen » Blog Archive » Beverungen im Zeitraffer der Geschichte

Beverungen im Zeitraffer der Geschichte

Beverunger Geschichte 02 Februar, 2011

…und weiter geht es geschichtlich (kurz und knapp) mit unserem Beverungen…..

1870/71   Am deutsch-französischen Krieg nehmen 60 Beverunger teil, 6 wurden verwundet, 3 sind gefallen.

1871/73   Bau des Rathauses

1874/1900   Aufbau einer Holzindustrie im Raum Beverungen/Lauenförde

                   1874   Firma Leopold Kohlberg, Beverungen (heute Vogt & Dr. Bering)

                   1883   Firma Herlag (Hermann Löwenherz AG Lauenförde)

                   1885   Firma Adolf Buddenberg, Beverungen

                   1900   Firma Ernst Rose, Beverungen (später norddruck)

1876   Die Eisenbahnstrecke Scherfede-Holzminden ist fertiggestellt. Beverungen wird Bahnstation.

1878   Lauenförde wird Bahnstation.

1887¬†¬† Gr√ľndung der Beverunger Zeitung.

1891¬†¬† Gr√ľndung der Molkereigenossenschaft eGmbH.

1893/94   Die Stadt erbaut das Amtsgericht.

1898¬†¬† Bau der Volksschule, damals B√ľrgerschule genannt. Gr√ľndung der Spar- und Darlehnskasse.

1900   Beverungen erhält ein Fernsprechamt.

1901/02   Die Stadt erbaut das Postamt.

1905   Erweiterungsbau des Krankenhauses

1907   Bau des Elektrizitätswerkes (Brennstoff war Steinkohle)

1917   Beverungen 500 Jahre Stadt. Der damalige deutsche Kaiser Wilhelm II. verleiht als König von Preußen Beverungen ein neues Wappen (in Blau drei silberne zwei zu eins gestellte Lilien)

Quelle: Festschrift – 1100 Jahre Beverungen – 550 Jahre Stadt Beverungen

__________________
Linksaussen sind besondere Menschen……. :zwinker:

Kommentare sind deaktiviert.

ÔĽŅ
Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / √úbersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi¬īs Erz√§hlungen. All rights reserved.