Williīs Erzšhlungen
Willi¬īs Erz√§hlungen » Blog Archive » Beverungen im Zeitraffer der Geschichte

Beverungen im Zeitraffer der Geschichte

Beverunger Geschichte 01 März, 2011

…und weiter im Takt, kurz und knapp √ľber die Entstehung unser Heimat Beverungen….

1918¬†¬† Gr√ľndung einer st√§dtischen Sparkasse.

1920¬†¬† Gr√ľndung einer h√∂heren Stadtschule. Sie wird f√ľnfklassig ausgebaut.

1921¬†¬† Gr√ľndung einer Stadtbank. Die Stadt Beverungen gibt Notgeld heraus.

1924/25   Finanzskandal. Verluste der Stadt rund 700 000 Mark. Auflösung der städtischen Sparkasse.

1926¬†¬† Die Kreissparkasse gr√ľndet in Beverungen eine Zweigstelle in den R√§umen der aufgel√∂sten st√§dtischen Sparkasse.

1933   Die Burg Beverungen wird zu einer SA-Schule umgebaut.

1935   Stadtverwaltung und Amtsverwaltung werden vereinigt. Das Rathaus wird gemeinsames Verwaltungsgebäude.

1939   Die höhere Stadtschule wird in eine vollausgebaute sechsklassige Mittelschule umgewandelt (1951 in Städtische Realschule Beverungen umbenannt).

1939-1945   Der 2. Weltkrieg. Beverungen bleibt vom Bombenkrieg verschont.

1941¬†¬† Die Beverunger Zeitung (seit 1934 „Nethegau- und Weserzeitung“ genannt) stellt ihr Erscheinen ein.

1945¬†¬† Sprengung der Weserbr√ľcke. Die Stadt wird von amerikanischen Truppen (7. April) besetzt. Beverungen kommt zur britischen Besatzungszone.

1946   Beverungen kommt zum Land Nordrhein-Westfalen.

Quelle: Festschrift ‚Äď 1100 Jahre Beverungen ‚Äď 550 Jahre Stadt Beverungen

__________________
Linksaussen sind besondere Menschen……. :zwinker:

Kommentare sind deaktiviert.

ÔĽŅ
Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / √úbersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2009-2010 Willi¬īs Erz√§hlungen. All rights reserved.